West-Ham-Talent Rice wechselt Nationalität

AufmacherbildFoto: © getty

Einen Transfer der etwas anderen Art vollzieht West Hams Declan Rice: Das 20-jährige Abwehr-Juwel wechselt vom irischen zum englischen Fußballverband.

Rice, der in London geboren ist, aufgrund der irischen Herkunft seiner Großeltern aber bereits drei Freundschaftsspiele für das irische Nationalteam absolvierte, gilt bereits als einer der besten Sechser der Premier League.

Bis zuletzt kämpfte der irische Verband um den Teamkollegen von Marko Arnautovic, am Ende fiel Rices Entscheidung aber auf die “Three Lions“.

“Das war eine extrem schwierige Entscheidung für mich. Ich akzeptiere vollkommen, dass einige irische Fans über meine Wahl enttäuscht sind, aber es ist eine persönliche Entscheidung, die ich mit meinem Herzen und meinem Kopf gemacht habe, basierend darauf, was das Beste für meine Zukunft ist”, erklärt Rice.

Textquelle: © LAOLA1.at

Champions League: PSG-Fans verwüsteten Old Trafford

Zum Seitenanfang»Mehr zum ThemaCOMMENT_COUNT Kommentare