Täter nahm Geld und Schoko mitTankstelle in Graz-Wetzelsdorf überfallen

© Wilfried Rombold

Die Angestellte (24) war alleine in der Nacht in der Tankstelle im Bereich Don Bosco in Graz, als um 1 Uhr nachts ein mit Schal und Haube vermummter Mann hereinkam. Er hielt eine Pistole in der Hand, lud diese auf dem Weg zum Kassenbereich und richtete sie Waffe in Richtung der jungen Frau. 

Mit deutlich hörbaren Akzent forderte er sie auf, die Kasse zu öffnen, entnahm aus der Kasse die gesamten Banknoten und steckte sie in einen mitgeführten Rucksack. Auf seiner Flucht nahm er noch drei “Snickers”-Riegel und drei Dosen eines Energydrinks an sich.

Die Angestellte wurde nicht verletzt, es entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe.

Polizei bittet um Hinweise

Das Landeskriminalamt Steiermark ersucht Zeugen der Tat, sich unter der Telefonnummer 059 133-60 3333 zu melden.

Nach diesem Täter sucht die Polizei:

  • Männlich,
  • etwa 18 bis 40 Jahre alt,
  • rund 175 Zentimeter groß,
  • sehr dünn,
  • sprach Deutsch mit deutlichem Akzent,
  • war bekleidet mit einer schwarzen Softshelljacke mit Kapuze, einer schwarzen enganliegenden Jeanshose, trug braune Schuhe mit einem weißen Sohlenrand
  • und hatte einen grauen Rucksack mit schwarzen Reißverschlüssen bei sich. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.