Südtirol-Aktivist Oberleiter vor Begnadigung, Streit um Transit