Sotheby's verkauft geschichtsträchtige Villa in Monaco zum Rekordpreis

Quelle: AFP

Monaco (AFP)
Eine Villa in Monaco ist vom Luxusimmobilienmakler Sotheby’s International Real Estate zum Rekordpreis von 110 Millionen Euro zum Verkauf angeboten worden. Die Villa “L’Echauguette” (Erkertürmchen) ist eines der letzten Häuser aus der Belle-Epoque im Fürstentum. Sie liegt auf einem Felsvorsprung und wird unmöbliert verkauft. Das Haus gehörte einst der Familie von Francois Blanc, dem Gründer der berühmten Spielbank Monte-Carlo.