BVT-Ausschuss befragt wieder Zeugen

BVT U-Ausschuss

Bild: APA

WIEN. Nach einer fast vierwöchigen Pause setzt der BVT-Untersuchungsausschuss am heutigen Dienstag seine Zeugenbefragungen fort. Wir berichten live aus Wien.

Einerseits geht es um den Vorwurf von schwarzen politischen Netzwerken im Innenministerium, andererseits um Ermittlungsdaten in einem Fall rund um die ehemalige ÖH-Vorsitzende und Grünen-Abgeordnete Sigrid Maurer. Es geht um den Vorwurf, dass Ermittlungsdaten nicht ordnungsgemäß gelöscht wurden. Zu diesem Themenkomplex soll am Dienstag der frühere ÖH-Pressesprecher Georg Garstenauer Auskunft geben. 

Danach werden Ria-Ursula P. und Sandra R. vom BVT bzw. dem Innenministerium zu einem anderen Bereich, nämlich angeblichen politischen Netzwerken im Ressort befragt. Bei Ria-Ursula P., die schon einmal im U-Ausschuss Rede und Antwort stehen musste, gibt es die Vermutung, dass sie eine Nutznießerin der “schwarzen Seilschaften” gewesen sei.

Aktuelle Entwicklungen im Liveblog: