Nachrichten am Morgen: Die News in Echtzeit

Der anhaltende Schneefall macht auch Österreich zu schaffen. Allein im Bundesland Salzburg sitzen inzwischen rund 17.000 Menschen in den Dörfern fest. Die Live-News.





1/14/19 5:23 AM Die Berliner kommen in diesem Winter allerdings eher glimpflich davon. Denn das nasskalte Wetter ist nichts gegen die Schneemassen in den Alpen . Sogar im Winter gestählten Österreich kommen Behörden und Rettungskräfte inzwischen an ihre Grenzen. Nach den Schneefällen der letzten Tage mussten etliche weitere Straßen gesperrt werden. Seitdem sind allein im Bundesland Salzburg rund 17.000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten . Wie die Behörden berichteten, wurde am Sonntagabend auch die Straße nach Obertauern wegen Lawinengefahr gesperrt. Im Ort Rauris allein warteten 3000 Einheimische und 2000 Gäste auf die Aufhebung der dortigen Straßensperren. Die Orte Unken, Lofer, St. Martin und Weißbach nahe der deutschen Grenze seien ebenfalls nicht mehr erreichbar. Gefahr drohe den Eingeschlossenen aber nicht. “Sie alle sind medizinisch versorgt und wohlauf”, sagte Markus Kurcz, Einsatzleiter des Landes. Auch in Tirol und in Vorarlberg waren bei Touristen beliebte Skiorte wegen der großen Neuschneemengen von der Außenwelt abgeschnitten – darunter Ischgl, Sölden, Lech und Zürs . Bis zum Montagabend soll in vielen Regionen teilweise mehr als ein Meter Schnee fallen. Ab Dienstag soll sich die Situation wieder entspannen. (Foto: AP) 1/14/19 5:17 AM Foto: AP 1/14/19 5:16 AM Guten Morgen verehrte Leserinnen und Leser. Ich hoffe, Sie haben sich ein gemütliches Wochenende gemacht. Das Wetter hat ja vielerorts jede Unternehmungslust im Keim erstickt. In Berlin kommt zum feinen Nieselregen jetzt ein frischer Wind hinzu. Deshalb mein Rat: Erst mal eine Tasse Kaffee und ein Blick durch den “Morgen von SPIEGEL ONLINE .. Show more Tickaroo Liveblog Software