Hohe Wahrscheinlichkeit auf eine Zwischenkorrektur an den Aktienmärkten- was dann?

Gastautor: Achim Mautz

 |  14.01.2019, 09:20  | 

613  |  | 


Jetzt einsteigen oder doch noch zuwarten?

Kurz vor Weihnachten bin ich mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer technischen Gegenbewegung nach oben mit Kursziel im S&P500 im Bereich von 2.600 Punkten ausgegangen. Die Bullen haben den
Plan per Regieanweisung passend umgesetzt und wir sahen eine der stärksten post Weihnachts-Rallyes aller Zeiten. Nun haben wir aber wichtige Kursziele nach oben
erreicht und treffen hier auf harte Widerstandsebenen. Des Weiteren präsentiert sich nun der Gesamtmarkt vice versa kurzfristig extremst überkauft. Die Wahrscheinlichkeit auf eine Zwischenkorrektur
ist immens hoch – danach werden die Karten neu gemischt.

Weitere Videos, Analysen, so wie Trading Ideen erhalten Sie tagtäglich auf unserer Plattform  ratgebergeld.at.