Schmidt über Blitztor gegen Salzburg: “Wie der FIFA-Anstoß-Bug”

Admira-Stürmer Patrick Schmidt wurde seinem Ruf als Salzburg-“Schreck” gerecht. Der 20-Jährige sicherte den Niederösterreichern mit einem Doppelpack ein 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenführer. Schmidt erzielte damit seinen neunten und zehnten Treffer in der tipico Bundesliga. Beeindruckend: Fünf von diesen zehn Toren machte er gegen Salzburg.

Schlusslicht Admira erkämpft Punkt gegen Salzburg

Schmunzeln musste Schmidt besonders über sein zweites Tor im Heimspiel gegen die “Bullen”. Nur wenige Sekunden nach dem Anstoß der zweiten Spielhälfte erzielte er das zwischenzeitliche 2:1 für die Admira. Sein Blitztor erinnerte ihn an das Videospiel “FIFA” und den “Anstoß-Bug”, verrät Schmidt im Sky-Interview mit Johannes Brandl.



Video enthält Produktplatzierungen




Durch den “Anstoß-Bug” ist es bei “FIFA” möglich, unmittelbar nach dem Anstoß vergleichsweise einfach ein Tor zu erzielen, ohne dass der Gegner wirklich eine Chance hat, den Treffer zu verhindern. Schmidt erlebte den “Bug” jetzt auch abseits der Videokonsole.


skybuliat-so-9-12



Video enthält Produktplatzierungen