Zwei Österreicher bei Unfall auf A8 verletzt

Piding – Am Donnerstagabend kam es zu einem Unfall zwischen zwei Autos auf der A8. Zwei Österreicher wurden dabei leicht verletzt:

Am 6. Dezember, gegen 22.15 Uhr, ereignete sich ein Auffahrunfall mit zwei Autos auf der A8 in Fahrtrichtung Salzburg an der Anschlussstelle in Piding, wobei zwei 36 und 40 Jahre alte Männer aus dem Salzburger Land nach erster Einschätzung leicht verletzt wurden. 

Zwei Rettungswagen-Besatzungen des Berchtesgadener und des Ruhpoldinger Roten Kreuzes und der Freilassinger Notarzt versorgten die beiden Männer und brachten sie dann ins Salzburger Unfallkrankenhaus und in die Kreisklinik Bad Reichenhall.

Pressemeldung BRK BGL

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Piding