Fußgänger starb nach Kollision mit Auto

Blaulicht Rettung

Symbolfoto Bild: Weihbold

SCHÖRFLING. Ein 60-jähriger Fußgänger wurde Freitagabend im Gemeindegebiet von Schörfling von einem Auto erfasst und starb noch an der Unfallstelle.

Der 60-Jährige Mann aus dem Bezirk Vöcklabruck ging auf der rechten Seite der Fahrbahn. Da er dunkel gekleidet war, dürfte von der 49-jährigen Lenkerin aus dem Bezirk Vöcklabruck, die auf der L1265 in Richtung Aurach am Hongar unterwegs war, übersehen und überfahren worden sein. 

Trotz der durch Passanten sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen und der Versorgung durch Rettung und Notarzt, erlag der 60-Jährige noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Lenkerin des Pkw erlitt einen schweren Schock und konnte noch nicht befragt werden.