8. DezemberEinkaufen am Feiertag: Wer offen hat, was erwartet wird

THEMENBILD: EINKAUFSTAG 8. DEZEMBER
THEMENBILD: EINKAUFSTAG 8. DEZEMBER © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)

Im Gegensatz zu anderen Bundesländern, wo man noch deutlich „Luft nach oben“ sieht, zeigen sich die steirischen Händler mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäfts durchaus zufrieden. „Wir sind in etwa auf Vorjahreskurs“, so Handelsobmann Gerhard Wohlmuth. Eine ganz besondere Bedeutung kommt dabei – seit der Änderung der Öffnungszeiten im Jahr 1995 – dem 8. Dezember als Einkaufstag zu. Der Umstand, dass dieser Feiertag heuer auf einen Samstag fällt, sollte laut Wohlmuth nicht allzu stark ins Gewicht fallen. Der steirische Handel sei zuversichtlich, dass heute „der stärkste Umsatztag im ganzen Weihnachtsgeschäft“ ansteht. Neben Kleidung stünden heute auch Schmuck und der „Dauerbrenner“ Gutscheine auf den Einkaufszetteln.