84-Jährige von Pkw erfasst und getötet

Notarzt-Einsatz im Innviertel

notarzt, samariterbund, rotes kreuz, einsatzkraefte, blaulicht Bild:

UTZENAICH. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Samstagabend in Utzenaich (Bezirk Ried im Innkreis) ereignet.

Eine 84-Jährige aus dem Bezirk Ried im Innkreis stieg gegen 17.30 Uhr in der Ortschaft Weilbolden aus dem Fahrzeug eines Bekannten aus und wollte die Andorfer Landesstraße überqueren. Dabei dürfte sie das Auto einer 21-Jährigen übersehen haben.

Die Frau aus dem Bezirk Schärding konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, die 84-Jährige wurde von dem Pkw erfasst und auf eine Wiese geschleudert. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Angehörige und Unfalllenkerin wurden durch das Rote Kreuz betreut. Ein Alkotest bei der Autofahrerin verlief negativ.