Wird Taiwan zum Grund für den Dritten Weltkrieg?

Eine Tomahawk wird von der USS Cape St. George abgeschossen – Bild: flickr.com/mashleymorgan CC BY-SA 2.0

Die Taiwan-Frage wird zunehmend zu einem potentiellen Risiko für den Dritten Weltkrieg. China und die USA sind voll auf Konfrontationskurs.

Von Marco Maier

In Europa wird der Taiwan-Konflikt leider zu wenig beachtet, obwohl er durchaus das Potential dazu hat, den Dritten Weltkrieg auszulösen. Die Volksrepublik China und die USA geraten hinsichtlich des international nicht anerkannten Inselstaates immer öfter aneinander, wobei Washington versucht, Peking massivst zu reizen und zu einer Invasion der Insel zu drängen, um so einen gewichtigen Kriegsgrund zu haben.

Bislang konnte Peking damit leben, dass die Taiwanesen eben ihr eigenes Ding machen, so lange die Ein-China-Politik nicht infrage gestellt wird. Doch das scheint sich zunehmend zu ändern. Auch deshalb, weil die Politik der Trump-Administration einerseits sehr aggressiv gegen Peking agiert, andererseits zudem die nationalistischen Tendenzen in Taiwan unterstützt.

Zwar reden die beiden Seiten miteinander, wie die Einladung von Außenminister Yang Jiechi und Verteidigungsminister Wei Fenghe nach Washington zeigt, wo sie am Freitag mit ihren US-amerikanischen Gegenstücken Mike Pompeo und James Mattis zusammentrafen, doch die Dispute um Taiwan, die Spratly Islands und das Südchinesische Meer als Ganzes lassen sich nicht einfach so beenden. Nicht umsonst warnte der chinesische Verteidigungsminister, dass „wenn jemand versucht Taiwan von China zu trennen, die chinesischen Streitkräfte um jeden Preis losschlagen werden“. Peking will keinen Zoll seines Territoriums aufgeben.

Damit ist klar: Sollten sich die USA in Sachen Taiwan nicht einbremsen, wird die chinesische Volksbefreiungsarmee die Insel erobern. Das würde die US-Regierung dazu veranlassen, ihrerseits mit militärischen Mitteln zu antworten, was über kurz oder lang auch die ganze Region in den Krieg mit hineinziehen würde – und schlussendlich sogar in einen Weltkrieg münden könnte. Und das wäre angesichts all der Atomwaffen verheerend.