Suljovic startet mit Sieg in Grand Slam

10.11.2018 17.23

Online seit heute, 17.23 Uhr

Österreichs Darts-Ass Mensur „The Gentle“ Suljovic ist am Samstag in Wolverhampton (ENG) mit einem souveränen 5:2-Sieg über den Engländer Scott Mitchell in den Grand Slam of Darts gestartet. Der 46-jährige Wiener lieferte dabei eine solide Leistung ab, ohne zu glänzen. Am Ende hatte Suljovic gegen den BDO-Ranglistenersten Mitchell einen Schnitt von 94,2 Punkten pro Aufnahme vorzuweisen und eine gute Checkout-Quote von 55,5 Prozent.

In seinem nächsten Spiel in Gruppe G trifft der PDC-Weltranglistensiebente Suljovic am Sonntagnachmittag auf den Engländer Stephen Bunting (PDC-21.), der zum Auftakt den Deutschen Martin Schindler mit 5:3 besiegen konnte. Der Sieger dieser Partie darf mit dem Aufstieg ins Achtelfinale rechnen. Am Montagabend duelliert sich Suljovic noch mit Schindler.

Der Grand Slam of Darts ist das einzige Major-Turnier bei dem Spieler der beiden großen Verbände Professional Darts Corporation (PDC) und British Darts Organisation (BDO) aufeinander treffen. Gespielt wird das mit 450.000 Pfund (rund 516.000 Euro) dotierte Turnier in acht Gruppen zu je vier Spielern. Die besten beiden Akteure jeder Gruppe steigen in die K.-o.-Phase auf.