Rapper Samson Wieland ist tot

Unterhaltung


Sam Wieland wurde nur 27 Jahre alt.

Sam Wieland wurde nur 27 Jahre alt.(Foto: imago stock&people)


Samstag, 10. November 2018



Schock für die deutsche Musikszene. Im Alter von 27 Jahren stirbt der Musiker Samson Wieland. Fans und Kollegen reagieren bestürzt.

Der Songwriter und Musiker Samson Wieland ist tot. “RIP SAM 1990-2018” steht auf einem Foto Wielands, das auf seinem Instagram-Account veröffentlicht und mit dem die Todesnachricht bekanntgegeben wurde. Den Account teilte sich der Rapper mit seinem Bruder und Musikerkollegen Chelo. Woran Samson Wieland starb, wurde nicht mitgeteilt. Der Tod des 27-Jährigen kam völlig unerwartet.

Datenschutz

Der Schauspieler und Sänger Matthias Schweighöfer, der mit Wieland 2017 den Song “Auf uns Zwei” aufgenommen hatte, postete auf Instagram ein Bild mit Wieland und schrieb dazu: “Danke für alles. Du wirst vermisst werden.” In den zurückliegenden Jahren hatte Wieland auch für Lena Meyer-Landrut, Andrea Berg und Howard Carpendale geschrieben.

Wieland war in Ochsenhausen als Kind einer sambischen Mutter und eines deutschen Vaters aufgewachsen und hatte schon als Kind Gitarre, Klavier und Schlagzeug gelernt. Zeitweise hatte er aber auch mit einer Karriere als Profi-Basketballer geliebäugelt.

Erst im Sommer hatten Samson Wieland und seiner Bruder Chelo der “Bild”-Zeitung zufolge ihren ersten großen Plattenvertrag beim Major-Label Sony Music unterschrieben. Die beiden arbeiteten seit Jahren als Hip-Hop-Duo SAM zusammen und tourten unter anderem mit “Cro”. Die letzten beiden SAM-Platten waren noch beim Independent-Label Chimperator-Productions erschienen.


Quelle: n-tv.de