Neymar kassiert irren Benimm-Bonus

Paris Saint-Germain belohnt seine Spieler offenbar für ihr Verhalten neben dem Platz mit sogenannten Ethik-Prämien.

Wie der französische TV-Sender France 2 nach Enthüllungen der Plattform Football Leaks berichtet, kassieren die PSG-Stars Geld für die Erfüllung bestimmter Parameter. Dazu gehören Pünktlichkeit, Respekt gegenüber Medien sowie keine Wetten auf PSG-Matches – aber auch beispielsweise das Applaudieren der eigenen Fans nach dem Spielende. Nur wenn all diese Punkte erfüllt werden, wird die Prämie auch laut des Senders RMC ausgezahlt.

Verteidiger Thiago Silva sollen dadurch insgesamt 33.000 Euro pro Monat winken, Neymar mehr als das Zehnfache – 375.000 Euro!

ANZEIGE: Jetzt Trikots der internationalen Spitzenklubs sichern – hier geht’s zum Shop

Bereits vor einigen Tagen waren die Gehaltsforderungen von PSG-Star Kylian Mbappe von Football Leaks enthüllt worden. Unter anderem berichtete die Plattform, dass Real Madrid 2017 214 Millionen Euro für den späteren Weltmeister geboten hatte.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!