Dresdner Christstollen auf dem Prüfstand

Dresden – Um den Qualitätsanforderungen des Schutzverbandes Dresdner Stollen gerecht zu werden, hat erneut ein unabhängiges Gremium die Stollen der Verbandsmitglieder überprüft. Dabei spielen Aussehen, Geruch und Geschmack die große Rolle. Nur wer die Prüfung besteht erhält das begehrte Stollensiegel und darf ihn offiziell als Dresdner Christstollen verkaufen. Die öffentliche Stollenprüfung ist nur einer von insgesamt 17 Terminen. In diesem Jahr werden etwa 150 Stollen geprüft.