IntercityHotel Zürich Airport ab 2020

Das neue IntercityHotel Zürich Airport, das in zwei Jahren eröffnen soll, wird rund 260 Zimmer, ein Restaurant und eine Bar haben. Der Konferenzbereich bietet ausreichend Platz für Tagungen und Veranstaltungen und erstreckt sich über eine Fläche von 450 Quadratmetern. Den Gästen wird ein Spa- und Fitnessbereich zur Verfügung stehen. Das Interieur trägt wie alle Häuser der neuen Generation die Handschrift vom italienischen Architekten Matteo Thun. Für ein modernes Gästeerlebnis soll u.a. die IntercityHotel App sorgen. Sie ermöglicht Check-In, Check-Out, Bezahlung und die Öffnung der Zimmertür per Smartphone.

Das neue Hotel liegt – wie bei Intercity üblich – verkehrsgünstig am Bahnhof Rümlang und unmittelbar neben dem Flughafenareal. „Mit dem IntercityHotel Zürich Airport bringen wir unsere Marke in die Schweiz und erweitern das Portfolio um einen hochattraktiven Standort. Wir freuen uns sehr, dass das Projekt nun Gestalt annimmt und wir heute gemeinsam mit unserem geschätzten Partner, der Necron AG, den ersten Spatenstich machen durften“, kommentiert Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality, den Baubeginn.